Kirche und Sex – Mittelalter und Reformation | E02 HD

E03 :
Beim Thema Sex hat jede Kultur dieser Welt ihre ganz eigenen Marotten. Richtungsweiser der Kultur im Westen ist das Christentum – und hier gilt: Gesprochen wird darüber nicht. Das gehört sich nicht. Fast zweitausend Jahre haben sich christliche Denker den Kopf über Sex zerbrochen und versucht, Regeln aufzustellen – ohne Erfolg. Der Kirchenhistoriker und Theologe Diarmaid MacCulloch zeigt auf, wie christliche Moralvorstellungen das westliche Sexualitätsverständnis prägten und woher die christlichen Moralvorstellungen überhaupt stammen.

Schaut auch hier vorbei :
DokuChannel

Just a Doku

Weekend Documentation