Enthüllt: Die Wracks des Zweiten Weltkriegs *Doku*

Seit über 70 Jahren ruhen zahllose Kriegsschiffe auf dem Meeresgrund. „Enthüllt: Die Wracks des Zweiten Weltkriegs“ macht sie sichtbar: Im Rahmen eines virtuellen Experiments wird mit neuester CGI-Technik der Stöpsel der Weltmeere gezogen. Sobald das Wasser abläuft, gibt es den Blick frei auf die Überreste der gewaltigen Seeschlachten, bei denen zwischen 1939 und 1945 Millionen von Bruttoregistertonnen versenkt wurden. Ob das 1941 untergegangene Schlachtschiff „Bismarck“ oder den 1942 versenkten Flugzeugträger „USS Yorktown“: Die Doku zeigt diese und weitere Schiffe, wie man sie noch nie gesehen hat.